So funktioniert eine gesunde und pflanzenbasierte Ernährung

Gut geplante vegane und andere Formen der vegetarischen Ernährung sind für alle Lebensphasen geeignet, einschließlich Schwangerschaft, Stillzeit, Kindheit und Jugend. (Academy of Nutrition and Dietetics, A.N.D.)

Die weltweit größte Fachgesellschaft für Ernährung spricht sich im Dezember 2016 wiederholt für vegane Ernährung in jeder Lebensphase aus und betont auch die gesundheitlichen Vorteile dieser. Veganer können Krankheiten vorbeugen und haben ein niedrigeres Risiko für die Haupt-Todesursachen in Industrieländern.

 

Selbst die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) die jahrelang einer veganen Ernährung kritisch gegenüberstand, arbeitet aktuell an einer veganen Ernährungspyramide. Hier findest du bereits veröffentlichte pflanzliche Ernährungspyramiden.

 

Der studierte Ernährungsberater Niko Rittenau klärt in diesem wirklich tollen und kostenlosen eBook über gängige Vorurteile auf und hat wissenschaftlich aber leicht verständlich zusammengefasst, wie man mit einer pflanzenbasierte Ernährung alle benötigten Nährstoffe erhält. 

Klär´ dich auf

 

Aber wie schädlich eine Ernährung, die viele tierische Bestandteile einschließt, wirklich ist, zeigen dir diese beiden Dokumentationen. Weiter unten findest du darüber hinaus Informationen über die gesundheitlichen Nebenwirkungen von Milch und die Prozesse in der Milchindustrie.

What the health

Dieser Dokumentarfilm ist der neueste von Regisseur und Umweltaktivist Kip Anderson, der bereits mit dem Film „Cowspiracy“ für Aufregung sorgte.

In diesem geht er der Ursache von gesundheitlichen Problemen durch wirtschaftliche Machenschaften der Pharmaindustrie und Gesundheitsorganisationen und einer ungesunden Ernährung auf den Grund.

Die Doku ist auch bei Netflix verfügbar.

Gabel statt Skalpell

Ein sehr informativer Dokumentarfilm über die gesundheitlichen Auswirkungen einer Ernährung mit tierischen Bestandteilen von Wissenschaftlern und Medizinern aus der ganzen Welt inkl. der Ergebnisse aus der China-Study von T. Colin Campbel.

Die Doku ist auch bei Netflix verfügbar.

Informationen rund um das Thema Milchprodukte

 

Lange Zeit war ich Vegetarier und habe mit Milchprodukten weder Tierleid noch gesundheitliche Risiken verbunden. Hier siehst du was unter anderem meine Meinung und Sichtweise geändert hat.

Literweise Leid

In diesem 360° Video blickt TV-Star Anastasia Zampounidis hinter die Kulissen der Milchindustrie.

Alle Infos in 5 min

Sehr aufschlussreiches (englisches) Video, in der die Milchindustrie in nur 5 Minuten eindrucksvoll erklärt wird.

Mehr zum Thema Ernährung & Gesundheit

Wissenschaftlich fundierte pflanzliche Ernährungspyramiden

Meine liebsten Food-Blogger und weitere tolle Rezept-Seiten

Finde Restaurants mit veganem Angebot auch in deiner Nähe

So kommst du an Bio-Gemüse und Obst