Vegane, nachhaltige & faire Kleidung finden

 

Wenn man sich mit dem Thema Tierschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt, macht man sich früher oder später auch Gedanken darüber, was man anzieht. So war bei mir sehr bald der Punkt angekommen, dass ich vor der Herausforderung stand, Kleidung und Accessoires zu finden, die nicht aus Leder, Wolle oder Seide hergestellt sind, die aus biologischen oder recycelten Materialien bestehen und idealerweise auch unter fairen Bedingungen hergestellt wurden.

Good to know

Wer denkt, Schafe schären ist wie Haare schneiden oder Leder ist ein Abfallprodukt der Fleischindustrie, wie ich das selbst lange dachte, kann sich hier seine eigene Meinung bilden:

Mikrofasern in Kleidung: Warum man auf synthethische Fasern verzichten und zu pflanzlichen Alternativen greifen sollte (englisches Video)

Das sind meine Tipps

nachhaltige Mode weißes T-Shirt

  1. Einfach weniger kaufen. Hier findest du mehr zum Thema Minimalismus und hier zur Capsule Wardrobe.
  2. Kleidung auf Flohmärkten, Second-Hand-Läden oder Plattformen wie Kleiderkreisel, Mädchenflohmarkt oder ebay Kleinanzeigen kaufen.
  3. Kleidung kannst du auch leihen oder mieten statt zu  kaufen, z.B. bei Kleiderei oder MyOnBelle.
  4. Fashion-Blogs: Diese Blogger kann ich empfehlen, wenn ihr aktuelle Trends und mehr Informationen zu fairer und veganer Mode sucht.
    Glowing
    Justine kept calm & went vegan
    Pink & Green
    Veggie Love

Marken & Online-Shops

 

Und wenn doch mal was neues her muss, findest du hier eine ausführliche Übersicht von Fair Fashion Marken von der lieben Justine. Darüber hinaus habe ich hier weitere Online-Shops und Marken aufgelistet, deren Sortiment größtenteils vegan, aus Bio- und Naturmaterialien ist und fair produziert wird.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Infos und Tipps rund um Zero Waste und Minimalismus

Tipps um Bio-Obst & Gemüse nachhaltig einzukaufen

Vegane tierversuchsfreie Kosmetik oder einfach selbst machen

Dein Beitrag zum Umweltschutz mit einem nachhaltigen Lebensstil