Vegan essen gehen in Köln

 

Unsere Favoriten mit veganen Angeboten für jede Lebenslage (mit Schwerpunkt auf die Stadtteile Belgisches Viertel, Innenstadt und Ehrenfeld).

Hier gibt es nur pflanzliches auf den Tisch

Vegane und vegetarische Angebote

Omni-Restaurants mit in der Karte gekennzeichneten veganen Gerichten

  • edelgrün (Clean Eating, Bowls, Frühstück und mehr. Yummy!!)
  • Rich ‘n Greens (perfekt zum Frühstücken oder für einen gesunden Snack)
  • The Great Berry (Frühstück, Smoothies, gesunde Bowls und mehr)
  • Tigermilch (peruanische Tapas)
  • Nam (vietnamesiche Küche)
  • Bali (indonesische Küche)
  • Kunstbruder (Cross Culture Küche mit Street Art Galerie)
  • Masala Empire (sehr leckeres und besonderes indisches Restaurant)
  • coa (asiatische Kette)
  • eatDOORI (indische Küche)
  • Pizzeria 485Grad (2-3 vegane Pizzen auf der Karte, lecker schmecker)
  • Nennillo (Italiener u.a. gibt es Pizza mit Cashew-Ricotta)
  • Kittichai (thailändische Küche)
  • Bonjour Saigon (vietnamesische Küche)
  • Kochsyndikat (Mittagstisch)
  • Café Rotkehlchen (BESTER veganer Kuchen, tolles Frühstück und herzhafte Snacks)
  • Wndrfuel (Café mit Innenhof, Smooties, Kuchen und Frühstücksbowls)
  • gesund & süß (Kaffee und Kuchen ohne Industriezucker, Getreide und Kuhmilch)
  • MaKE. Food (Bowls, Salate und Suppen)
  • Badmaash Indian Food Club (indische Küche)
  • Ngon Ngon (vietnamesische Küche)
  • Mata Hari (indonesische Tapas)
  • Hans Im Glück (sehr lecker Burger)
  • COYACAN (südamerikanische Bowls)
  • cafecafe (auch hier hat man meistens Glück einen veganen Kuchen zu bekommen und einen veganen Mittagstisch)
  • hommage (süßes kleines Café, haben meistens veganen Kuchen)
  • Café Buur (Frühstück, Snacks, ab und zu gibt es auch veganen Kuchen)
  • Café Bauturm (bieten im Durchschnitt 1-2 vegane Gerichte und ein veganes Frühstück an)
  • Café Feynsinn (haben immer min. ein veganes Gericht auf der Karte und veganes Frühstück)
  • Heimisch (Frühstück, Brote und Kekse)
  • Nish Nush (isralisches Street Food)
  • Ecco (verschiedenste Gerichte und bietet einen reichhaltigen veganen Brunch an)
  • Café Lichtenberg (etwas hochpreisig, aber schick und lecker)
  • Wilma Wunder (Smoothie Bowl und verschiedene Gerichte wie Suppe, Flammkuchen oder Zoodles)
  • Bad Ape (Sandwiches und Salate)
  • Tacofee (1-2 vegane Tacos)
  • Lizbät & Engelbät (vegane Crêpes)
  • Vapiano (italenische Restaurant-Kette)
  • Bona’me (türkische Restaurant-Kette)
  • Sausalitos (kalifornisch-mexikanische Restaurant-Kette)
  • Die Eisdielerin (herzhafte und süße vegane Waffeln, Shakes aus Hafer-, Soja-, Reis- oder Mandelmilch und natürlich Eis)
  • SUNNYSU (veganer Frozen Yogurt und vegane Waffeln mit Fruchtsoßen und verschiedenen Toppings)
  • YOMARO (hier gibt es ebenfalls veganen Frozen Yogurt mit verschiedenen Toppings)
  • Keiserlich (ausgefallene wechselnde Eiskreationen wie Avocado-Minze oder Aprikose-Kardamom)
  • Gea Eisdiele (Soja-, Reismilch- und Fruchteis)
  • Der Eismacher (auch vegane Eiskreationen)
  • ICE CREAM UNITED (nur Fruchtsorbets)

Omni-Restaurants mit veganem Angebot

Allerdings nicht auf der Karte gekennzeichnet, also am besten jedes Mal noch mal genau bei den Zutaten nachhaken